Oldtimerfreunde Probstei

Clubabend November
Freitag, 29.11.19
20:00
Grünkohlessen - Achtung Terminänderung
Samstag, 21.12.19
19:00
Jahreshauptversammlung 2020
Freitag, 31.01.20
20:00

Besuche uns auf Facebook Youtubekanal

Am 17. August 2019 fand auf dem Gelände des Probstei Museums in Schönberg der Dreschtag, im Rahmen der Probsteier Korntage, statt. Zuständig für das Dreschen waren die Oldtimerfreunde Probstei, die mit ca. 10 Traktoren, Hängern, Selbstbinder und Presse anrückten. Detlef hatte Weizen mit dem Selbstbinder gemäht und mit seinem Hänger angeliefert. Gedroschen wurde mit "Tante Hilde", eine Stiftendreschmaschine mit 3 Hortenschüttlern,  einer Gebläsereinigung und einem Absackstand für 2 Säcke, gebaut ca. 1910-1920, vielleicht von einem Stellmacher, da (vor)gefertigte Metallteile verbaut wurden. "Tante Hilde" hat ihre letzte Arbeitszeit auf einem Dachboden in der Probstei verbracht, bevor sie ins Probstei Museum in den Ruhestand wechseln konnte. Angetrieben wurde der Dreschkasten von Holgers Allgaier. Das Weizenstroh wurde mit einem Strohschneider, angetrieben von Jürgen und Christians 8 PS Mops von Lanz, in Stücke geschnitten. Das restliche Stroh wurde mit der Welger Presse AP 12 dann in handliche Ballen verpresst. Leider war das Wetter so wechselhaft vorausgesagt, so dass sich nur sehr wenige Besucher auf dem Gelände einfanden. Den Oldtimerfreunden Probstei hat es gefallen und sagen Danke, für die tolle Bewirtung durch das Probstei Museum mit Kaffee, Brötchen und dem Probsteier-Korntage Brot!

Ja, auch die Oldtimerfreunde verwenden Cookies. Mehr zum Datenschutz.