Oldtimerfreunde Probstei

Clubabend November
Fr, 27.11.20 - 20:00 bis 22:00
Grünkohlessen 2020
Sa, 12.12.20 - 19:00 bis 22:00
Jahreshauptversammlung 2021
Fr, 29.01.21 - 20:00 bis 22:00

Wir sind auf Instagram Besuche uns auf Facebook Unser Kanal auf Youtube

Auf diesen Seiten werden Berichte aus dem Vereinsleben, von Traktorentreffen, Clubabenden, und der alljährlichen Bildungsfahrt zusammengestellt. Vorweg allerdings noch einige organisatorische Informationen für unsere Vereinsmitglieder:

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir möchten darauf hinweisen, dass die von uns erfassten Daten nach Maßgabe der Datenschutzverordnung (DSGVO) verwendet werden. Sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gelöscht. Der Vereinsvorstand der Oldtimerfreunde Probstei e.V. weist hiermit darauf hin, dass zur Erfassung der Mitgliederdaten in der Vereinsdatenbank ausreichend technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen werden.  Hier geht es auch zur Datenschutzerklärung dieser Internetseite.

VereinskleidungVereinskleidung Krokau2010

Die einheitliche Vereinskleidung in navy-blau ("RAL 5002") mit weißem Logo beziehen wir von der Firma DruckSchrift. Für die Bestellung wendet man sich direkt an
Herrn Christian Alpers / Wisenhof 16a / 24257 Pülsen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0162-5960886
Zur Auswahl stehen unter Anderem T-Shirt, Poloshirt, Sweat-Shirt (mit und ohne Reißverschluss) und Cap, alle in mehreren Größen.

IMG 20201115 WA0000IMG 20201115 WA0001

Unser Mitglied Hans Werner Voß berichtet über sein interessantes Projekt:

Bei dem Deutz meines Sohnes, F2L  514/50, Baujahr 1953, hatte der Vorbesitzer ein Lenkrad in Tulpenform einbauen lassen, was überhaupt nicht zu dem Schlepper passt.
Ein Holzlenkrad würde viel besser aussehen, aber im Internet fand ich nichts, dafür fand ich dann aber in der Garage zufällig das alte 3-Speichen Lenkrad. Bei mir in der Scheune sah ich dann die Holzwand, wo unser alter Fernseher dran hing, eine 45mm starke, aus verleimten Eschenholzplanken hergestellte Holzplatte, die ich vom Tischler aus Holzbohlen machen ließ, die schon in der Scheune lagerten, als wir 1990 das Gebäude kauften und ausbauten, also mindestens 80 Jahre altes Holz.

IMG 20201111 WA0001 IMG 20201111 WA0008 IMG 20201111 WA0009

Die Zutaten hatte ich also, dann bei YouTube geguckt, wie es gehen könnte und dann probiert: Platte runterhobeln auf die erforderliche Dicke, Kreise aufzeichnen, mit der Bandsäge einen Reifen ausschneiden, den dann mittig auftrennen, Schnitt markieren, beidseitig mit der Oberfräse den Hohlraum für das Metallrad herstellen, immer wieder einpassen, dann am Bandschleifer außen und innen rundschleifen (beide Hälften mit Tesakrepp verbunden, Krepp immer umsetzen, immer auf die Markierung achten), innen mit der Hand dann rund schleifen, altes Lenkrad entrosten und streichen, dann Metalllenkrad einlegen und mit Kunstharzkleber alles zusammen kleben, dann wieder schleifen, Hohlräume an den Speichenaustritten mit Holzkitt schließen, trocknen lassen, Metall nachstreichen und dann das Holz lackieren, schleifen, lackieren usw.
Dann war es fertig, ich hatte ein Geburtstagsgeschenk und beide, (Sohn und Deutz), freuten sich!

IMG 20201111 WA0007 IMG 20201111 WA0006 IMG 20201111 WA0005 IMG 20201111 WA0004 IMG 20201111 WA0003 IMG 20201111 WA0002

 Geschrieben von Hans Werner Voß

GebruederFriedrichWerft

Am 25.09.2020 haben wir im Rahmen eines auswertigen Clubabends das Kieler Traditionsunternehmen Gebrüder Friedrich Schiffswerft besucht. Mit fast 100 Jahren Geschichte zählt der Betrieb aus Friedrichsort zu den ältesten familiengeführten Werften in Deutschland. Auf einer interessanten Führung hat uns Christian Birr mehr über die aktuelle Modernisierung erzählt.

Denn neben der markanten Halle entsteht ein neuer Kai. An einer "Gas To Liquid"-Tankstelle können Schwerölmotoren nach einer Umrüstung sauberer fahren. Der neue Treibstoff hinterlässt keine Partikel und weniger dicke Luft. In Hamburg ist diese Technik bereits flächendeckend im Einsatz, in Kiel sind die Gebrüder Friedrich Pionier. Dies ist zwar nur eine Brückentechnologie, aber auch die Kabel für eine echte Elektrotankstelle sind schon in der Erde.

Weiter geht es in die große Werfthalle. In ihr wird derzeit ein „Seehund“ der Marine gewartet. Das Boot kann mit einem starken Elektromagneten verschiedene Schiffstypen imitieren und so Mienen aufspüren. Der Holzschutz um den Magneten wird derzeit in der betriebseigenen Holzwerkstatt erneuert. Die Werft arbeitet eigentlich mit Metall, beschäftigt aber auch klassische Bootsbauer.

GebruederFriedrichSlipGebruederFriedrichOtfp

Neben der Halle stehen zwei weitere gewaltige Slipanlagen. Um unter der Last von bis zu 800t nicht zusammen zu brechen, sind komplexe Berechnungen des Slipmeisters nötig. Neben einer klassischen Schmiede bekommen wir dann Einblick in eine Halle mit hochmodernen Drehmaschinen. Und in Zukunft möchte man sogar seltene Ersatzteile mit Metall-3D-Druck selbst herstellen. Wir bedanken uns bei den Eigentümern der Gebr. Friedrich Schiffswerft für die kurzweilige Führung und den einmaligen Einblick in ihr Unternehmen.



Ein MF30 beim Dreschen der Sommergerste 2020. Der Mähdrescher hat eine Schnittbreite von 1,75m und wird von einem 29PS VW Käfermotor angetrieben. Er ist noch immer jedes Jahr im Einsatz.

Ja, auch die Seite der Oldtimerfreunde benötigt Cookies. Mehr zum Datenschutz.