Oldtimerfreunde Probstei

Clubabend Oktober
Fr, 29.10.21 - 20:00 bis 22:00
Clubabend November
Fr, 26.11.21 - 20:00 bis 22:00

Wir sind auf Instagram Besuche uns auf Facebook Unser Kanal auf Youtube

Das Jahr 2020 neigt sich unaufhaltsam dem Ende, und man kann hoffen, dass es 2021 wieder zum Teil in die gewohnten Bahnen geht.
Für das kommende Jahr habe ich mit Familie Biermann vom Irrgarten unser letzter Freitag im Monat erstmal wieder reserviert. Wann immer wir wieder dies nutzen können????

Gleiches gilt für unsere normalerweise im Januar stattfindende Jahreshauptversammlung. Zu der folgt die Einladung zum nächst möglichen Termin. Auf der JHV können wir dann unser weiteres Vorgehen in 2021 planen. Das gilt dann auch für die Möglichkeit ob Krokau vielleicht in 2021 stattfinden kann.

Ich wünsche euch allen und euren Familien frohe Weihnachten und ganz besonders alles Gute für 2021. Bleibt alle Gesund, haltet Abstand um so eher besteht die Chance auf die uns gewohnte Normalität und auch ein Widersehen im Sinne der Oldtimerfreunde.

Mit freundlichem Gruß
Jürgen Perkams

Schneekugel der Oldtimerfreunde Probstei

Obwohl das Jahr jetzt fast vorüber ist, steht unser Terminplan immer noch auf April. Unser Treffen 2020, das 17. Ostsee-Traktorentreffen mit dem Schwerpunkt auf Viehhaltung konnte nicht wie geplant statt finden - und auch die Gattersäge muss noch länger auf ihren ersten großen einsatz warten.
Und auch das Grünkohlessen kann nicht statt finden. Und am Grünkohlessen freuen sich normalerweise die Mitglieder dann über die bewegten Bilder der gelungene Veranstaltung, über die Berichte von den beiden Ausfahrten, der Bildungsfahrt in Dänemark, Korntageeröffnung... Ein Ausweichtermin ist für zwar für Februar geplant, aber ob dieser statt findet ist derzeit fraglich.
Dennoch muss natürlich keiner auf seinen Grünkohl verzichten: Der Irrgarten bietet von Freitag bis Sonntag einen außer-Haus-Verkauf zur Selbstabholung an. (Zur Ausser-Haus Karte des Irrgartens) Dazu hat Heinz sein Video von der einzigen Veranstaltung in diesem Jahr Klein-Krokau 2020 kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Wie es mit der Jahreshauptversammlung im Januar aussieht ist bislang auch noch nicht sicher.

Auch wenn wir uns nicht persönlich sehen, wünschen wir den Mitgliedern und Unterstützern der Oldtimerfreunde Probstei e.V. frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

- Geschrieben von A. Leber -


 Ist der Traktor schon winterfest? 5 Punkte die schnell zur teuren Überraschung führen. Einfach auf "Weiterlesen:" drücken...

Weiterlesen: Die Oldtimerfreunde wünschen frohe Weihnachten

IMG 20201115 WA0000IMG 20201115 WA0001

Unser Mitglied Hans Werner Voß berichtet über sein interessantes Projekt:

Bei dem Deutz meines Sohnes, F2L  514/50, Baujahr 1953, hatte der Vorbesitzer ein Lenkrad in Tulpenform einbauen lassen, was überhaupt nicht zu dem Schlepper passt.
Ein Holzlenkrad würde viel besser aussehen, aber im Internet fand ich nichts, dafür fand ich dann aber in der Garage zufällig das alte 3-Speichen Lenkrad. Bei mir in der Scheune sah ich dann die Holzwand, wo unser alter Fernseher dran hing, eine 45mm starke, aus verleimten Eschenholzplanken hergestellte Holzplatte, die ich vom Tischler aus Holzbohlen machen ließ, die schon in der Scheune lagerten, als wir 1990 das Gebäude kauften und ausbauten, also mindestens 80 Jahre altes Holz.

IMG 20201111 WA0001 IMG 20201111 WA0008 IMG 20201111 WA0009

Die Zutaten hatte ich also, dann bei YouTube geguckt, wie es gehen könnte und dann probiert: Platte runterhobeln auf die erforderliche Dicke, Kreise aufzeichnen, mit der Bandsäge einen Reifen ausschneiden, den dann mittig auftrennen, Schnitt markieren, beidseitig mit der Oberfräse den Hohlraum für das Metallrad herstellen, immer wieder einpassen, dann am Bandschleifer außen und innen rundschleifen (beide Hälften mit Tesakrepp verbunden, Krepp immer umsetzen, immer auf die Markierung achten), innen mit der Hand dann rund schleifen, altes Lenkrad entrosten und streichen, dann Metalllenkrad einlegen und mit Kunstharzkleber alles zusammen kleben, dann wieder schleifen, Hohlräume an den Speichenaustritten mit Holzkitt schließen, trocknen lassen, Metall nachstreichen und dann das Holz lackieren, schleifen, lackieren usw.
Dann war es fertig, ich hatte ein Geburtstagsgeschenk und beide, (Sohn und Deutz), freuten sich!

IMG 20201111 WA0007 IMG 20201111 WA0006 IMG 20201111 WA0005 IMG 20201111 WA0004 IMG 20201111 WA0003 IMG 20201111 WA0002

 Geschrieben von Hans Werner Voß

GebruederFriedrichWerft

Am 25.09.2020 haben wir im Rahmen eines auswertigen Clubabends das Kieler Traditionsunternehmen Gebrüder Friedrich Schiffswerft besucht. Mit fast 100 Jahren Geschichte zählt der Betrieb aus Friedrichsort zu den ältesten familiengeführten Werften in Deutschland. Auf einer interessanten Führung hat uns Christian Birr mehr über die aktuelle Modernisierung erzählt.

Denn neben der markanten Halle entsteht ein neuer Kai. An einer "Gas To Liquid"-Tankstelle können Schwerölmotoren nach einer Umrüstung sauberer fahren. Der neue Treibstoff hinterlässt keine Partikel und weniger dicke Luft. In Hamburg ist diese Technik bereits flächendeckend im Einsatz, in Kiel sind die Gebrüder Friedrich Pionier. Dies ist zwar nur eine Brückentechnologie, aber auch die Kabel für eine echte Elektrotankstelle sind schon in der Erde.

Weiter geht es in die große Werfthalle. In ihr wird derzeit ein „Seehund“ der Marine gewartet. Das Boot kann mit einem starken Elektromagneten verschiedene Schiffstypen imitieren und so Mienen aufspüren. Der Holzschutz um den Magneten wird derzeit in der betriebseigenen Holzwerkstatt erneuert. Die Werft arbeitet eigentlich mit Metall, beschäftigt aber auch klassische Bootsbauer.

GebruederFriedrichSlipGebruederFriedrichOtfp

Neben der Halle stehen zwei weitere gewaltige Slipanlagen. Um unter der Last von bis zu 800t nicht zusammen zu brechen, sind komplexe Berechnungen des Slipmeisters nötig. Neben einer klassischen Schmiede bekommen wir dann Einblick in eine Halle mit hochmodernen Drehmaschinen. Und in Zukunft möchte man sogar seltene Ersatzteile mit Metall-3D-Druck selbst herstellen. Wir bedanken uns bei den Eigentümern der Gebr. Friedrich Schiffswerft für die kurzweilige Führung und den einmaligen Einblick in ihr Unternehmen.



Ein MF30 beim Dreschen der Sommergerste 2020. Der Mähdrescher hat eine Schnittbreite von 1,75m und wird von einem 29PS VW Käfermotor angetrieben. Er ist noch immer jedes Jahr im Einsatz.

29. Mai 2020
Es geht vorsichtig wieder los, am 29. Mai konnten wir eine erste Vereinssitzung auf der Terasse des Irrgartens abhalten. Dabei ging es vor Allem darum, den leeren Kalender 2020 wieder etwas aufzuwerten und als Verein dabei präsent zu bleiben. Es laufen zum Beispiel Planungen, die Herbstraley in dieses Jahr vor zu verlegen. Außerdem wird im Sommer verstärkt an unseren Projekten geschraubt.
In den folgenden Monaten werden wir in Zusammenarbeit mit dem Probsteier Herold und den KN Sammler aus unserem Verein vorstellen. Für uns eine einzigartige Möglichkeit. In normalen Jahren wäre es uns auf unseren Veranstaltungen eine Herzensangelegenheit, die alte Techik durch den Betrieb nahe zu bringen. Durch Infotafeln, kleine museale Ausstellungen oder Vorführungen wird ein historischer und regionaler Bezug vermittelt. Es ist geplant, dies in diesem Jahr auf unsere Internetseite zu verlagern. Los geht es in wenigen Tagen mit "Probsteier Erinnerungen" über die Landwirtschaft in Passade in den 60er Jahren.

Weiterlesen: Kurzmeldungen aus 2020

Ja, auch die Seite der Oldtimerfreunde benötigt Cookies. Mehr zum Datenschutz.